Angebotskalkulation kommunale Kanalbeköderung Rattenbekämpfung

Inklusive Extremwertbetrachtung bei Festpreis für den ungünstigsten Fall


Mit diesem Programm erstellen Sie in 1 Minute ein betriebswirtschaftlich korrektes Angebot zur Kanalbeköderung für Kommunen!

LOGO SBV Südwest e.V.: Fachverband der Schädlingsbekämpfer
LOGO SBV Südwest e.V.: Fachverband der Schädlingsbekämpfer

Damit Schädlingsbekämpferbetriebe mit wenigen Eingaben schnell (per Knopfdruck) ein betriebswirtschaftlich korrektes Angebot zur Kanalbeköderung erstellen können, haben wir dieses  Excel-VBA-Programm entwickelt. 


Für Mitglieder des SBV-Südwest e.V. (Fachverband der Schädlingsbekämpfer) gratis.


Musterschreiben: Angebot Kanalbeköderung... Stand 22.04.2019 | Erstellt in 1 Minute!

Bild 1 von 7

Beispiel: Fiktives Angebotsschreiben zur kommunalen Köderbelegung an die Stadt Weinheim, z. Hd. Herrn Dr. Muster
Beispiel: Fiktives Angebotsschreiben zur kommunalen Köderbelegung an die Stadt Weinheim, z. Hd. Herrn Dr. Muster

Welche Vorteile bietet das Programm?

Die Vorteile sind:

  • Das Angebot für die Kommune ist in 1 Minute erstellt und ausgedruckt.
  • 6 Stufen (Erstbelegung und fünf Nachprüfungen) werden als ERGEBNIS 1 dargestellt.
  • Parallel kann hierbei vergleichend mit variablen Preisen kalkuliert werden. Der Vergleich wird als ERGEBNIS 2 ausgewiesen.
  • Das Programm schützt Schädlingsbekämpferbetriebe vor Fehlkalkulationen durch Festpreisvereinbarungen inklusive mehrerer Nachprüfungen. ("Extremwertbetrachtung Köderbefall immer 100%").
  • Sie kalkulieren mit Unterstützung des Programms betriebswirtschaftlich unter Berücksichtigung aller anfallenden Kosten, die durch diesen Auftrag entstehen werden. Das bedeutet für Sie / Ihr Unternehmen:
    - Sicherheit bei der Kostenplanung (siehe Bild 1, Angebotsschreiben zuvor)

    - Sie haben einen Komplett-Überblick für den gesamten Angebotsverlauf!

Das sehen Sie (nicht die Kommune) bei der Erstellung des Angebotes!

Hinweis: Das Ergebnis 2 ermöglicht Ihnen den direkten Vergleich beispielsweise durch veränderte Preisvorgaben. (Ergebnis 2 zeigt hier den Extremwert "immer 100% Köderbefall" bei jeder Überprüfung.)

Bild 2 von 7 | Fiktive Eingaben durch den Programmersteller

Bild: Betriebswirtschaftlicher Ansatz zur Angebotserstellung einer Kanal-Erstbeköderung zur Rattenbekämpfung
Bild: Betriebswirtschaftlicher Ansatz zur Angebotserstellung einer Kanal-Erstbeköderung zur Rattenbekämpfung

Auf Basis der zu bearbeitenden Köderstellen (Kanäle) erfolgt eine Preis- / Angebotsgestaltung unter Berücksichtigung folgender Einzelbausteine...

  • Die Köderanzahl und der Preis je Köder NON-Tox und TOX.
  • Die Anzahl der beteiligten Mitarbeiter
  • Der durchschnittliche Stundensatz pro Mitarbeiter
  • Bis zu drei unterschiedlichen Mitarbeiter-Stundensätzen möglich.
  • Anzahl Köderstellen die pro Tag von ihrem Unternehmen bearbeitet werden
    (die Anzahl der Arbeitstage [8 Stunden = 1 Tag] wird automatisch ermittelt)
  • Gefahrene Gesamtkilometer und Transporterkosten
  • Entfernung Anfahrt Ziel und Rückfahrt zum Unternehmen in km
  • Durchschnittliche Reisegeschwindigkeit in km / h
    (die Reisezeit in Stunden pro Tag wird automatisch ermittelt)

Anmerkung:

Warum eine Festpreisvereinbarung INKLUSIVE Nachprüfungen nicht sinnvoll ist!

Schon bei der Erstellung der Preiskalkulation "1. Prüfung Kanalbeköderung" (Bild 3) kann die "ANZAHL der befallenen Köder" nur geschätzt werden! 

Den Unternehmensschaden, der durch eine "Festpreisvereinbarung  INKLUSIVE vereinbarter Nachprüfungen" verursacht wird, sehen Sie nach dem Bild Nr. 7!


1. Prüfung Kanalbeköderung und Annahme 20% der Köder sind befallen!

Das bedeutet: Von 680 Ködern werden 20% = 136 Köder erneut eingesetzt.

Bild 3 von 7 | Fiktive Eingabe "20%" durch den Programmersteller

Bild: Betriebswirtschaftlicher Ansatz zur Angebotserstellung 1. Prüfung der Kanalbeköderung zur Rattenbekämpfung
Bild: Betriebswirtschaftlicher Ansatz zur Angebotserstellung 1. Prüfung der Kanalbeköderung zur Rattenbekämpfung

2. Prüfung Kanalbeköderung und Annahme 20% der Köder sind befallen!

Das bedeutet: Von 136 Ködern werden 20% = 28 Köder erneut eingesetzt.

Bild 4 von 7 | Fiktive Eingabe "20%" durch den Programmersteller

Bild: Betriebswirtschaftlicher Ansatz zur Angebotserstellung 2. Prüfung der Kanalbeköderung zur Rattenbekämpfung
Bild: Betriebswirtschaftlicher Ansatz zur Angebotserstellung 2. Prüfung der Kanalbeköderung zur Rattenbekämpfung

3. Prüfung Kanalbeköderung und Annahme 20% der Köder sind befallen!

Das bedeutet: Von 28 Ködern werden 20% = 6 Köder erneut eingesetzt.

Bild 5 von 7 | Fiktive Eingabe "20%" durch den Programmersteller

Bild: Betriebswirtschaftlicher Ansatz zur Angebotserstellung 3. Prüfung der Kanalbeköderung zur Rattenbekämpfung
Bild: Betriebswirtschaftlicher Ansatz zur Angebotserstellung 3. Prüfung der Kanalbeköderung zur Rattenbekämpfung

4. Prüfung Kanalbeköderung und Annahme 20% der Köder sind befallen!

Das bedeutet: Von 6 Ködern werden 20% = 2 Köder erneut eingesetzt.

Bild 6 von 7 | Fiktive Eingabe "20%" durch den Programmersteller

Bild: Betriebswirtschaftlicher Ansatz zur Angebotserstellung 4. Prüfung der Kanalbeköderung zur Rattenbekämpfung
Bild: Betriebswirtschaftlicher Ansatz zur Angebotserstellung 4. Prüfung der Kanalbeköderung zur Rattenbekämpfung

4. Prüfung Kanalbeköderung und Annahme 20% der Köder sind befallen!

Das bedeutet: Von 2 Ködern werden 20% = 0,4 => 0 Köder erneut eingesetzt.

Bild 8 von 7 | Fiktive Eingabe "20%" durch den Programmersteller

Bild: Betriebswirtschaftlicher Ansatz zur Angebotserstellung 5. Prüfung der Kanalbeköderung zur Rattenbekämpfung
Bild: Betriebswirtschaftlicher Ansatz zur Angebotserstellung 5. Prüfung der Kanalbeköderung zur Rattenbekämpfung

Worauf ein Schädlingsbekämpferbetrieb, der ohne das Programm ein Angebot erstellt, achten sollte:

Geben Sie keinen Festpreis als Gesamtpaket INKLUSIVE Nachprüfungen ab!

Im Extremfall liegt der Befall der ausgelegten Köder immer bei 100%.

Bezogen auf ein Festpreisangebot mit Annahme einer Befallquote von 20% und je nach Anzahl vereinbarter Nachprüfungen ergibt sich folgender Unternehmensschaden:

  • Bei nur 1 Nachprüfung 
    Angebot (1. Nachprüfung) über 5.312,66 €
    entsteht ein Schaden von 1.904,00 €. 
  • Schon bei 2 Nachprüfungen 
    Angebot (2. Nachprüfung) über 1.128,80 €
    entsteht ein Schaden (aus 1. + 2. Nachprüfung) von 7.991,96 €.

 

  • Bei der 3. Nachprüfung 
    Angebot (3. Nachprüfung) über 345,86 €
    entsteht ein Schaden (aus 1. - 3. Nachprüfung) von 14.862,66 €.
  • Bei der 4. Nachprüfung beträgt der Unternehmensschaden 21.891,26 €.
  • Bei der 5. Nachprüfung beträgt der Unternehmensschaden 28.953,01 €.

Um Unternehmensnachteile zu vermeiden, empfehlen wir...

  • eine vertragliche Vereinbarung zu schließen, die eine Abrechnung jeder Nachprüfung auf Basis der tatsächlich angefallenen Neubeköderung erlaubt.

Bestellen Sie jetzt das Programm zur kommunalen Angebotserstellung!

Preise und Kündigung

  • Das jährliche Nutzungsentgelt beträgt 240,00 € netto zuzüglich gültiger Umsatzsteuer! (Brutto 285,60 € bei 19% USt.)
  • Wer den Betrag lieber monatlich zahlen möchte, der kann dies gegen einen  Ratenaufschlag von 5% tun. Wir stellen eine Dauerrechnung über 21,00 € netto zuzüglich gültiger Umsatzsteuer. (Brutto 24,99 € bei 19% USt.)
  • Eine Kündigung kann immer nur zum Folgejahr ausgesprochen werden.
    Gekündigt werden kann bis vier Wochen vor der Vertragsverlängerung.

Starten Sie jetzt mit einem Klick im Feld Anrede.

Kontaktformular

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Haben Sie betriebswirtschaftliche Fragen zu Ihrer Angebotserstellung?

Ich bin Ihr Gesprächspartner, wenn Sie Angebote im Unternehmen mit Excel optimieren wollen, oder Speziallösungen für Controlling / QHSE / Finanzmathematik / usw. suchen!

Mein Name ist Günter Gödecke.

Mein Name ist Günter Gödecke: "Ich bin Ihr Gesprächspartner, wenn es um Excel-Optimierung oder Programmierung neuer Excel-VBA-Programme geht."
Günter Gödecke | Gödecke Programmierung
Excel-VBA Referenzen: Konzern, Kommune, Mittelstand, KMU! Über 30 Jahre Berufserfahrung in vielen Branchen.
Unternehmensberatung "Datenauswertung mit Excel" und "Excel optimieren mit VBA-Programmierung" > führt im Unternehmen zu hoher Zeitersparnis. > amortisiert sich meist nach 6 - 12 Monaten.
Rufen Sie an! 06201-7303162. Kommen Sie zu mir,... dann ist das Erstgespräch definitiv Gratis.

ReferenzenKonzern, Kommune, Mittelstand, KMU!

Über 30 Jahre Berufserfahrung in vielen Branchen...

Wir programmieren maßgeschneiderte Excel-VBA-Lösungen.

UNTERNEHMENSBERATUNG | SOLL- / IST-ANALYSEN

"Excel Optimierung durch VBA-Lösungen f. alle Branchen"

bspw. Effizientes Handling / Controlling von Massendaten  

Ein Gespräch lohnt immer. Rufen Sie mich an!

06201 - 730 31 62




Mehr über Gödecke Programmierung erfahren? Klicken Sie in das Bild!

Dienstleistungen und Netzwerk... und Förderung von sozialen / kulturellen Projekten

INHALTE: Effiziente Spezialisten & Angebote und Förderung von sozialen / kulturellen Projekten
INHALTE: Effiziente Spezialisten & Angebote und Förderung von sozialen / kulturellen Projekten